zurück zur Übersicht

Elodie Lebas




Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
Institut für Geowissenschaften

Projekte

Meine Forschungsinteressen beziehen sich auf Gashydratsysteme in marinen Sedimenten der Kontinentalränder. Insbesondere interessiert mich die Rolle der Plattentektonik für die Bildung und Dissoziation von Gashydraten. Gegenwärtig arbeite ich an seismischen Datensätzen (OBS und P-Cable Datensätze), die von passiven und aktiven Rändern vor der Küste Südwest-Taiwans erhoben wurden. Während die 3D seismische Daten die Detektion von Gashydrathydratvorkommen in den beiden tektonischen Regimen ermöglichen, erlauben OBS Daten die Ausarbeitung von Modellen zur seismischen Geschwindigkeit, was Informationen zur Natur des in der Region gefundenen Materials und über Vorkommen bzw. Fehlen von Gashydraten und freiem Gas liefert. Parallel arbeite ich an der Rekonstruktion der Evolution vulkanischer Inseln (Wachstum und Instabilitäten) anhand seismostratigraphischer und mariner tephrochonologischer Studien.


Kontakt

Tel.: +49 431 880-2113
E-Mail