zurück zur Übersicht

Vorträge

Digitale Woche Kiel / Digital Ocean - Digitale Methoden für die Ozeanforschung


11. September 2019
13:00 – 17:00 Uhr

Ort
Seeburg, Düsternbrooker Weg 2, 24105 Kiel



Die Digitale Transformation ändert alle Bereiche unseres Lebens, einschließlich der Forschung. So stellt sich beispielsweise für die Meereswissenschaften die Frage, wie die Transformation hin zu offenen, nachvollziehbaren Forschungsmethoden bewältigt und die Öffentlichkeit eingebunden werden können. Dieses Jahr diskutieren wir über neue Methoden zum immersiven Arbeiten mit Forschungsdaten, den Einsatz hochaufgelöster Modelle am Beispiel von Grönland, den Einsatz von Storymaps zur Kommunikation und wie sich Ozeannarrative entwickeln.

Programm:
13:00 Tom Kwasnitschka, "Virtual Seafloor"
14:00 Torge Martin, "Möglichkeiten und Herausforderungen hochauflösender Ozeanmodellierung (Beispiel Grönland-Eisschmelze)"
15:00 Jana Koerth, "Der Meeresspiegel steigt: Wie eine Storymap seine lokalen Auswirkungen kommunizieren kann"
16:00 Isabella Peters, "Ocean Narratives auf Instagram"

Kontakt:
Dr. Reiner Jung, Institut für Informatik, Universität Kiel, Tel: +49 (0)431 880-2776
reiner.jung@email.uni-kiel.de

 

September 2019

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30