Pressearchiv


Kieler Meeresforschung präsentiert sich in London

17. März 2014

Großes Interesse an GEOMAR und Ozean der Zukunft auf der Messe Oceanology International

Mehr als 500 Aussteller aus 35 Ländern präsentierten in der vergangenen Woche auf der Messe „Oceanology International“ (OI) in London neueste …


Empfindliches Ökosystem seltener Seevögel

26. Februar 2014

GEOMAR-Forscherin analysiert Nahrungsnetz der Australseeschwalbe

Die Australseeschwalbe gehört zu den seltensten Seevögeln überhaupt. Um sie zu erhalten, gilt es nicht nur, ihre Brutstätten zu schützen, sondern auch ihre Nahrungsgründe. Diese …


Climate Engineering: Geringes Potential, große Nebenwirkungen

25. Februar 2014

GEOMAR-Forscher zeigen Grenzen und Nebenwirkungen von großtechnischer Klimaregulierung auf

Angesichts steigender Treibhausgasemissionen sind immer häufiger Vorschläge zu hören, die Auswirkungen des Klimawandels mit großtechnischen Eingriffen ins …


Ressourcen aus dem Meer – Löst der Ozean die Rohstoffprobleme der Zukunft?

20. Februar 2014

maribus veröffentlicht mit dem „World Ocean Review 3“ eine profunde Analyse über die Chancen und Risiken einer Nutzung der Ozeane

Der Hunger der Menschheit nach Rohstoffen hält unvermindert an. Der Ölverbrauch hat sich seit Anfang der 1970er …


Salzschichtung bestimmt das Schicksal von Fischbeständen in der Ostsee

12. Februar 2014

Weshalb Management-Strategien regionale Bedingungen berücksichtigen müssen

Zwei Dorschbestände entwickeln sich unabhängig voneinander in der Ostsee. Auch der Nachwuchs zweier für die Fischerei wichtiger Plattfischarten, Flunder und Scholle, lebt …


Tiefsee-Organismen – Seltenes Leben am GEOMAR

10. Februar 2014

Kieler Meeresbiologen kultivieren erstmals Muscheln von Hydrothermalquellen

Die Ökosysteme der Tiefsee geben Wissenschaftlern noch viele Rätsel auf. Sie zu untersuchen ist extrem schwierig – auch, weil sich Tiefseetiere nur mit viel Aufwand …


Versauerung im Atlantik

03. Februar 2014

Erstes Freiland-Experiment zu Auswirkungen der Ozeanversauerung auf Lebensgemeinschaften im offenen Ozean startet jetzt auf Gran Canaria

Zum ersten Mal untersucht ein internationales Team von 70 Wissenschaftlern die Auswirkungen von Ozeanversauerung …


Wie geht es weiter in der globalen Governance der Ozeane? Mögliche Beiträge aus Deutschland

29. Januar 2014

Der Nachhaltigkeitsgipfel Rio+20 hat deutlich gemacht, dass die Weltgemeinschaft in Sachen Meeresschutz an einem Wendepunkt steht. Über 40% der Meere gelten bereits als stark vom Menschen beeinflusst. Eine Trendwende im Umgang mit den Meeren muss …


Darwin nicht vergessen!

28. Januar 2014

Evolutionäre Anpassung könnte die Reaktionen verschiedener Meereslebewesen auf Ozeanversauerung verändern

Die evolutionäre Anpassung an Ozeanversauerung spielt eine entscheidende Rolle für die Zukunft mariner Ökosysteme und muss bei der …


EU startet Kampagne zur nachhaltigen Nutzung der Meere

28. Januar 2014

Future Ocean-Fischereiexperten präsentieren interaktives Fischereispiel zur Auftaktveranstaltung in Hamburg

Die EU-Kommissarin für Fischerei und maritime Angelegenheit, Maria Damanaki, hat am 27. Januar 2014 im Internationalen Maritimen Museum in …