Pressearchiv


Tsunamigefahr am Ätna?

30. März 2016

Kieler Meeresforscher installieren neuartiges Vermessungsnetz am Fuß von Europas größtem Vulkan

Auf Satellitennavigation gestützte Messungen an Land zeigen, dass die Ostflanke des Ätnas langsam Richtung Meer rutscht. Bisher beschränken sich …


Vulkan-Puzzle im Südatlantik

22. März 2016

Meeresforscher aus Kiel und Bremerhaven rekonstruieren die Geschichte mehrerer Unterwasserberge

Unterwasserberge, sogenannte Seamounts, sind meist ehemalige Vulkaninseln, die nach dem Erlöschen immer weiter abgetragen wurden, bis sie unter der …


Auge in Auge mit den Schwarzen Rauchern der Tiefsee

21. März 2016

Forscher vermessen Hydrothermalfeld im Pazifik – und berichten live

Mit neuester 3-D-Kameratechnik untersucht ein Team des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel in den kommenden zwei Wochen ein Hydrothermalfeld am Boden des …


Wenn Meerwasser im Untergrund verschwindet

07. März 2016

Internationales Forschungsteam veröffentlicht Ergebnisse einer Messkampagne vor Nordspanien

Der Meeresboden ist keine undurchlässige Grenzschicht, sondern bietet dem Wasser an vielen Stellen Wege tief in das Gestein des Untergrundes. Dort …


Eine Allianz für innovative marine Produkte

01. März 2016

Interreg-BSR-Projekt „Baltic Blue Biotechnology ALLIANCE“ startet mit Kickoff-Treffen am GEOMAR

Die marine Biotechnologie hat ein signifikantes Potenzial, zum Wohlbefinden der Gesellschaft, zum ökonomischen Wachstum und zur nachhaltigen …


MyScience-Cruise: Schwimmende Universität auf dem Forschungsschiff METEOR

01. März 2016

Besonders begabte Studierende aus aller Welt absolvieren Training im Südatlantik.

Am 29. Februar sind neun besonders begabte Studierende aus aller Welt auf eine ungewöhnliche Expedition mit dem deutschen Forschungsschiff METEOR gestartet. Von …


Gold aus heißem Meerwasser

17. Februar 2016

Meeresforscher finden auf Island extrem hohe Edelmetall-Konzentrationen in Geothermal-Systemen

In Geothermalsystemen auf der isländischen Halbinsel Reykjanes ist ein Team von Ozeanforschern auf extrem hohe Gold-Konzentrationen gestoßen. Das ist …


Meeresboden als Langzeitdeponie für Plastik

10. Februar 2016

Kieler Meeresforscher untersuchen Abbau von Plastiktüten im Sediment

Kieler Meeresforscher haben untersucht, ob und wie schnell Bakterien Plastiktüten im Sediment des Meeresbodens abbauen. Das Ergebnis: Weder klassische Tüten aus Polyethylen noch …


Ozeanversauerung: Marine Baumeisterin verliert Stabilität

08. Februar 2016

Koralline Rotalge bildet bei erhöhtem Kohlendioxid-Gehalt empfindlichere Zellen

Koralline Rotalgen zählen zu den bedeutendsten Baumeistern im Lebensraum Meer. Doch bei steigenden Kohlendioxid-Konzentrationen und zunehmender Ozeanversauerung könnte …


130.000 Jahre Erdgeschichte im Klimamodell für bessere Vorhersagen

01. Februar 2016

Deutsches Verbundprojekt PalMod zur Entschlüsselung der Ursachen vergangener Klimaänderungen startet mit Kick-Off Meeting in Hamburg

Computersimulationen helfen der Wissenschaft, die komplexen Vorgänge im Erdsystem zu verstehen und zukünftige …