Pressearchiv


Woher kommt der Fisch auf dem Tisch?

20. Februar 2017

Auftaktworkshop für das Citizen Science Projekt #fischdetektive am GEOMAR

Neun von zehn Fischen, die bei uns auf dem Tisch landen kommen nicht aus heimischen Gewässern. Im Rahmen des Bürgerforschungs-Projektes („Citizen Science") #fischdetektive …


Gipfeltreffen auf einem Unterwasserberg

17. Februar 2017

Kieler Forschungsgruppe bringt Observatorium im tropischen Atlantik aus

An Unterwasserbergen, sogenannten Seamounts, bilden sich vielfältige Ökosysteme, die aber noch weitgehend unverstanden sind. Diese Oasen der Ozeane bieten Lebensraum für …


Weniger Sauerstoff in allen Meeren

15. Februar 2017

Kieler Forscher veröffentlichen in „Nature“ erste globale Beobachtungs-Studie zum Sauerstoffbudget im Ozean

Der aktuell zu beobachtende globale Wandel lässt Wassertemperaturen steigen und verändert die Ozeanzirkulation. Das sorgt unter anderem …


Meeresbergbau rückt näher an die Küste

09. Februar 2017

Kieler Forscher richten Fokus auf Schelfgebiete

Meeresbergbau in der Tiefsee ist technisch sehr aufwändig und ist wirtschaftlich gegenwärtig kaum rentabel. Küstennahe Lagerstätten auf dem flachen, zugänglicheren Festlandsockel könnten aber in …


Überraschung am Lava-Plateau

09. Februar 2017

Kieler Meeresforscher widerlegen bisherige Einordnung von Gesteinstypen

Was spielt sich im Erdinneren ab, wenn sich Vulkane bilden und Erdplatten bewegen? Um diese Fragen zu beantworten, ist die Forschung auf Spuren der Prozesse auf der …


Süditalien: Aktive Plattengrenze birgt Erdbebengefahr

24. Januar 2017

Internationales Forschungsteam veröffentlicht neueste Meeresbodenkartierungen.

Der Mittelmeerraum ist tektonisch äußerst aktiv und damit von Naturkatastrophen bedroht. Das zeigen die jüngsten Erdbeben in Mittelitalien auf eindringliche Weise. …


Der Mensch verursacht Massenaussterben in Australien

23. Januar 2017

Internationales Forschungsteam veröffentlicht neue Erkenntnisse zu Umweltveränderungen am Ende des Pleistozäns

Immer wieder haben im Verlauf der Erdgeschichte katastrophale Massenaussterbeereignisse die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt global …


Neues Unterwasser-Observatorium bei Boknis Eck

18. Januar 2017

GEOMAR und Helmholtz-Zentrum Geesthacht installieren Sensor-Knoten in der Ostsee

Boknis Eck – der Name ist bei Meeresforscherinnen und Meeresforschern rund um den Globus ein Begriff. Seit 1957 werden in der Eckernförder Bucht einmal im Monat Daten …


Das Plankton-Puzzle

11. Januar 2017

Meeresforscher und Laien lüften gemeinsam die Geheimnisse von Einzellern im Ozean

Sie haben sich eine Mammutaufgabe vorgenommen: Meeresbiologinnen und Meeresbiologen des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel, der …


Fragen zu Gadus morhua? Kabeljau? Dorsch?

06. Januar 2017

FishBase, die weltweit größte Informationsdatenbank, gibt Antworten

Mehr als eine halbe Million Besucher verzeichnet das weltweit größte Informationsportal zu marinen Organismen pro Monat. Forschende, aber auch interessierte Laien nutzen das seit …