Aktuelles 2019

«123»

Grenzen der Anpassung bei Steinkorallen

08. August 2019

Neue Studie zu Korallenwachstum in Zeiten des Klimawandels

Korallen sind seit Jahrmillionen grandiose Baumeister der Meere. Mit ihren Skeletten aus Kalk schaffen sie vielfältige Riffstrukturen. Dass die mit dem voranschreitenden Klimawandel …


Mit Seegraswiesen dem Klimawandel begegnen

25. Juli 2019

Uni Kiel entwickelt neue Methoden zur großflächigen Kartierung von Seegraswiesen in der Ostsee

Seegraswiesen gehören zu den bedeutenden Ökosystemen im Meer. Sie sind Kinderstube für zahlreiche Meeresbewohner oder dienen dem Küstenschutz, in dem …


Startschuss für die Deutsche Allianz Meeresforschung

18. Juli 2019

Bund und norddeutsche Länder unterzeichnen Vereinbarung zum Aufbau des Verbunds deutscher Meeresforschungseinrichtungen

Heute unterzeichneten führende deutsche Einrichtungen der Meeresforschung der Bundesländer Bremen, Niedersachsen, Hamburg, …


Recycling auf der Erde schon seit mehr als 3 Milliarden Jahren

16. Juli 2019

Plattentektonik viel älter als bisher angenommen

Erst vor 100 Jahren entwickelte Alfred Wegener die Theorie der Kontinentalverschiebung. Der damit verbundene Recyclingprozess von Krustenmaterial begann aber wesentlich früher als bisher angenommen. …


Nachhaltig leben am, vom und mit dem Meer

04. Juli 2019

Uni Kiel als Europäische Universität mit Schwerpunkt Meereswissenschaften ausgezeichnet – 5 Millionen Euro für internationale Zusammenarbeit

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) gehört mit dem ERASMUS+-Projekt „SEA-EU – Die …


Vogelzug über Nord- und Ostsee: Welche Auswirkungen haben Offshore-Windparks?

02. Juli 2019

Bundesamt für Naturschutz bewilligt neues Verbundprojekt

Die möglichen Auswirkungen von Offshore-Windparks auf Zugvögel stehen im Zentrum des neuen Forschungsprojektes „Trackbird", das von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des …


Der Ozean in 4000 Jahren: warm und trotzdem sauerstoffreich

26. Juni 2019

Modellrechnung zeigt bisher unbeachtete Wechselwirkung des Stickstoffkreislaufs

Je höher die Temperatur, desto weniger Gase sind im Wasser gelöst – dieser einfache physikalische Zusammenhang erklärt unter anderem den messbaren Sauerstoffverlust …


Wie geht es dem Tiefsee-Ökosystem des Atlantiks?

19. Juni 2019

Internationales Forschungsprojekt iAtlantic startet mit Kick-off-Konferenz in Edinburgh

Die Tiefsee ist für Menschen nur mit großem technischem Aufwand zu erreichen. Dementsprechend wenig weiß man über die Ökosysteme dort. 33 wissenschaftliche …


Plankton statt Sonne?

22. Mai 2019

Ein neuer Blick auf den Klimawandel in der Erdgeschichte

Schwankungen der Erdbahnparameter gelten als Auslöser für langzeitliche Klimaschwankungen wie zum Beispiel Eiszeiten. Dazu zählt die Variation des Neigungswinkels der Erdachse mit einem …


Vorboten eines katastrophalen Kollapses

15. Mai 2019

Ritter Island gibt neue Einblicke in die Dynamik von vulkanischen Hangrutschungen

Die Flanken vieler Inselvulkane wie zum Beispiel des Ätna oder des Kilauea rutschen sehr langsam Richtung Meer. Ob diese Rutschungen Vorboten eines katastrophalen …


«123»