Aktuelles 2018


Sauerstoffmangel in marinem Schnee

09. April 2018

Neue Studie weist auf globale Nährstoffverluste außerhalb der Sauerstoffminimumzonen hin

Die Produktivität des Ozeans wird maßgeblich durch die Verfügbarkeit von Nährstoffen bestimmt. In sauerstofffreien Bereichen des Ozeans wird oftmals Nitrat …


Kenne Deinen Fisch!

27. März 2018

Kieler Forscherteam entwickelt neue Methode für die Bestimmung der Nahrungszusammensetzung von wildem und in Aquakultur gehaltenem Lachs

Mehr als die Hälfte der weltweiten Produkte aus Fisch und Meeresfrüchten stammt aus Aquakultur. Die steigende …


Ringvorlesung Aquakultur

26. März 2018

„Aquakultur im Spannungsfeld zwischen Welternährung und Nachhaltigkeit“

Aquakultur boomt und ist der am stärksten wachsende Sektor in der Ernährungswirtschaft. Die global steigende Nachfrage nach Fisch- und Meeresfrüchteprodukten und der …


Gashydratforschung: Erweitertes Grundwissen und neue Technologien

23. März 2018

Verbundprojekt SUGAR endet nach zehn Jahren mit Konferenz in Potsdam

Gashydrate sind eisartige Verbindungen aus Wassermolekülen mit Gasen wie zum Beispiel Methan. Sie kommen in großen Mengen in den Kontinentalhängen an den Ozean-Rändern vor und …


Ozeanversauerung: Heringe könnten von veränderter Nahrungskette profitieren

19. März 2018

Studien zeigen komplexe Wirkung von Kohlendioxid auf Fischbestände

Die Larven vieler Fischarten reagieren empfindlich auf Ozeanversauerung – das konnten Studien bereits zeigen. Hervorgerufen wird die Versauerung von großen Mengen Kohlendioxid …


Vorsicht vor der „Temperatur-Schuldenfalle“

22. Februar 2018

Künstliche Abkühlung der Atmosphäre mit Aerosolen birgt Langzeitrisiko

Das Klimaschutzabkommen von Paris verpflichtet die internationale Staatengemeinschaft, die globale Erwärmung auf zwei Grad zu begrenzen. Doch die menschengemachten …


Wissenschaft fordert Schutz von aktiven „Schwarzen Rauchern“

16. Februar 2018

Kieler Ozeanforscher diskutieren in London Regularien für zukünftigen Tiefseebergbau

Neben den Manganknollen der Tiefseeebenen gehören Erzablagerungen rund um heiße Quellen am Meeresboden zu den potenziell wirtschaftlich interessanten …


Internationale Auszeichnung für Muthesius Publikation „Sensing the Ocean“

08. Februar 2018

Der New Yorker Type Directors Club würdigt Muthesius Designer für exzellente Buchgestaltung

Im April 2017 ist die Publikation „Sensing the Ocean" über mehr als zehn Jahre Zusammenarbeit der Muthesius Kunsthochschule mit dem Exzellenzcluster …


Open Science auf offener See

19. Januar 2018

Transparente Wissenschaft vor der Küste Mauretaniens

Welche Mechanismen steuern den Austausch klimarelevanter Gase zwischen dem Ozean und der Atmosphäre? Welche Rolle spielt die Biologie dabei? Diese Frage will ein neunköpfiges Forschungsteam vom …


Methanhydratauflösung vor Spitzbergen nicht durch Klimawandel bedingt

08. Januar 2018

Studie identifiziert nacheiszeitliche Prozesse als Ursache

Im Polarmeer vor Spitzbergen werden seit Jahren Methanquellen am Meeresboden beobachtet. Die Vermutung, dass die Erwärmung des Meerwassers durch den Klimawandel für die Freisetzung von …