Future Ocean Highlights

#fischdetektive soll insbesondere junge Menschen zum Mitfroschern motivieren. Foto: Anna Thielisch, Ozean der Zukunft
#fischdetektive soll insbesondere junge Menschen zum Mitfroschern motivieren. Foto: Anna Thielisch, Ozean der Zukunft

20. February 2017

Woher kommt der Fisch auf dem Tisch?

Auftaktworkshop für das Citizen Science Projekt #fischdetektive am GEOMAR

Neun von zehn Fischen, die bei uns auf dem Tisch landen kommen nicht aus heimischen Gewässern. Im Rahmen des Bürgerforschungs-Projektes („Citizen Science") #fischdetektive am …

Das Forschungsschiff MARIA S. MERIAN im Hafen von Mindelo. Morgen startet sie von dort zum Senghor Seamount. Foto: Björn Fiedler, GEOMAR
Das Forschungsschiff MARIA S. MERIAN im Hafen von Mindelo. Morgen startet sie von dort zum Senghor Seamount. Foto: Björn Fiedler, GEOMAR

17. February 2017

Gipfeltreffen auf einem Unterwasserberg

Kieler Forschungsgruppe bringt Observatorium im tropischen Atlantik aus

An Unterwasserbergen, sogenannten Seamounts, bilden sich vielfältige Ökosysteme, die aber noch weitgehend unverstanden sind. Diese Oasen der Ozeane bieten Lebensraum für …

Nature-Veröffentlichung: Weniger Sauerstoff in allen Meeren
Nature-Veröffentlichung: Weniger Sauerstoff in allen Meeren

15. February 2017

Weniger Sauerstoff in allen Meeren

Kieler Forscher veröffentlichen in „Nature“ erste globale Beobachtungs-Studie zum Sauerstoffbudget im Ozean

Der aktuell zu beobachtende globale Wandel lässt Wassertemperaturen steigen und verändert die Ozeanzirkulation. Das sorgt unter anderem dafür, dass weniger Sauerstoff im …

Tiefseeerz: Massivsulfidprobe eines Schwarzen Rauchers. Quelle: GEOMAR.
Tiefseeerz: Massivsulfidprobe eines Schwarzen Rauchers. Quelle: GEOMAR.

09. February 2017

Meeresbergbau rückt näher an die Küste

Kieler Forscher richten Fokus auf Schelfgebiete

Meeresbergbau in der Tiefsee ist technisch sehr aufwändig und ist wirtschaftlich gegenwärtig kaum rentabel. Küstennahe Lagerstätten auf dem flachen, zugänglicheren …

Das Manihiki-Plateau liegt nordöstlich der Pazifikstaaten Fidschi und Samoa. Image reproduced from the GEBCO world map 2014, www.gebco.net
Das Manihiki-Plateau liegt nordöstlich der Pazifikstaaten Fidschi und Samoa. Image reproduced from the GEBCO world map 2014, www.gebco.net

09. February 2017

Überraschung am Lava-Plateau

Kieler Meeresforscher widerlegen bisherige Einordnung von Gesteinstypen

Was spielt sich im Erdinneren ab, wenn sich Vulkane bilden und Erdplatten bewegen? Um diese Fragen zu beantworten, ist die Forschung auf Spuren der Prozesse auf der Erdoberfläche …

24. January 2017

Süditalien: Aktive Plattengrenze birgt Erdbebengefahr

Internationales Forschungsteam veröffentlicht neueste Meeresbodenkartierungen.

Der Mittelmeerraum ist tektonisch äußerst aktiv und damit von Naturkatastrophen bedroht. Das zeigen die jüngsten Erdbeben in Mittelitalien auf eindringliche Weise. Ein …

Einige heute ausgestorbene Tierarten, die bei Ankunft der Menschen in Australien gelebt haben. Bild: Peter Trusler
Einige heute ausgestorbene Tierarten, die bei Ankunft der Menschen in Australien gelebt haben. Bild: Peter Trusler

23. January 2017

Der Mensch verursacht Massenaussterben in Australien

Internationales Forschungsteam veröffentlicht neue Erkenntnisse zu Umweltveränderungen am Ende des Pleistozäns

Immer wieder haben im Verlauf der Erdgeschichte katastrophale Massenaussterbeereignisse die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt global oder regional stark dezimiert. Die Ursachen …

18. January 2017

Neues Unterwasser-Observatorium bei Boknis Eck

GEOMAR und Helmholtz-Zentrum Geesthacht installieren Sensor-Knoten in der Ostsee

Boknis Eck – der Name ist bei Meeresforscherinnen und Meeresforschern rund um den Globus ein Begriff. Seit 1957 werden in der Eckernförder Bucht einmal im Monat Daten zum …

Alle Meldungen

Workspace

Login:

register | forgot password?