Ozean-Beobachtungssysteme

Voraussetzung für das Verständnis der Veränderungen im Ozean ist die umfassende Beobachtung. Die in Kiel vorhandene Technologie reicht von klassischen Forschungsschiffen bis hin zu modernsten autonomen Systemen wie Ozeanbodenobservatorien. 


Kontakt


Arne Körtzinger Representative Intern. Coop. and Knowledge Transfer Tel.: +49 431 600-4200
E-Mail