MSc Studiengänge



 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) bietet in enger Zusammenarbeit mit dem GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel drei internationale Masterstudiengänge in den Meeres- und Klimawissenschaften an.

 

 Es gibt weiter den deutschsprachigen Studiengang „Geophysik" mit der Option eines marinen Schwerpunkts.

Diese Studiengänge vermitteln fundierte wissenschaftliche Kenntnisse in Geologie, Biologie, Chemie, Physik und Meteorologie. Ziel ist es, Studierenden mit einem intensiven Interesse an den Naturwissenschaften eine moderne Ausbildung zu ermöglichen. Die Studierenden erwerben grundlegende Kenntnisse über Ozeansysteme und -prozesse in Vorträgen und Seminaren und haben praktische Übungen in Laborkursen und auf Forschungsexpeditionen an Land und auf See. Sie lernen die wesentlichen Schritte des wissenschaftlichen Arbeitens durch das selbstständige Sammeln, Analysieren, Interpretieren und Präsentieren von Forschungsdaten.

In Zukunft: Interdisziplinäre Ausbildung in der „Master School of Ocean Science"
Aufbauend auf den bestehenden Masterprogrammen in der Lehre, sollen die Module in den kommenden Jahren erweitert werden, um möglichst vielen Studierenden den Zugang zu interdisziplinärem Wissen über den Ozean zu ermöglichen. Der Exzellenzcluster baut hierfür die "Master School of Ocean Science" auf, in der bestehende Lehrangebote um Wahlmodule ergänzt werden und neue Studienangebote entwickelt werden sollen.